Profession "Designer"

Zeitgenössische theoretische Orietierungen legen den Schwerpunkt nicht auf den Autor oder auf die wissenschaftliche Konstruktion der eigentlichen Designlösung, sondern auf den Leser / Zuschauer / Verbraucherund auf die Möglichkeit einer vielfältigen Interpretation. Darüber hinaus ist diese neue Schwerpunkt auf die Interpretation des Publikums orientiert: Verbraucher / Zuschauer / Leser, und sie regt die Designer an, ihre visuelle Botschaften die Eigenheiten der Zielgruppe jedes einzelnen Projekts anzupassen. Obwohl das Hauptinteresse dieser Orientierungen die Kommunikation und die Bedeutung sind, jedes von ihnen setzt sen Akzent auf eine andere Komponente des kommunikationsmodells Sender – Nachricht – Empfänger.

Design als Kunst sorgt um eine systematische Presentation einer objektiven Information, und Design als Sprache sorgt darum, wie das Publikum den Text und den Inhalt liest und interpretiert. Ein Beruf, das diese visuelle Kommunikation specializiert, ist in der Mitte dieser Kommunikationsrevolution. Genau deshalb brauchen wir hochausgebildete Designer, die das Wissen der visuellen Kommunikation an den ganzen Spektrum der Kommunikationstechnologien verwenden werden, vor allem in der Zeit der interaktiven Medien, Computernetzwerke und Software, die neue Dimensionen von Ton, Bewegung, Zeit und virtuellem Raum zusammenbringen.

Sitemap   Kontakt   Suche